BLOG

Synchronsprecher in Battlefront 2

Videogame: Star Wars Battlefront 2

Dieses Projekt ist bisher mit Abstand das Prominenteste, an dem ich je mitarbeiten durfte. Der Krieg der Sterne geht in die nächste Runde und diesmal durfte ich so zu sagen mitkämpfen...

Was es für mich bedeutet, als Sprecher in einem Computerspiel mit zu wirken, habe ich bereits in vergangenen Blogeinträgen beschrieben. Meine Stimme für erfolgreiche Spiele wie Rainbow Six Siege, Call of Duty WWII oder Watch Dogs 2 aufgenommen zu haben, erfüllt mich als Videospiel-Enthusiast mit ganz besonderem Stolz. Nun durfte ich meine Stimme sogar einer der größten Weltraumsagas verleihen und als Synchronsprecher in Star Wars mitwirken.

Doch als wäre es nicht genug der Ehre einfach nur als Synchronsprecher in Star Wars sprechen zu dürfen, wurde meine Stimme sogar auserwählt, eine der Hauptrollen des Computerspiels zu übernehmen.

Die Hauptfigur in Star Wars Battlefront 2 ist Iden Versio, die Kommandantin des Inferno-Kommandos. Im Spiel wird sie stets begleitet von ihrem treuen Mitkämpfer Del Meeko, den ich spreche. Im Laufe der Geschichte wechseln die beiden zusammen die Seite – vom Bösen zum Guten – und wehren sich fortan gegen das grausame Imperium. Auf ihren gefährlichen Missionen kreuzen sie Wege mit den berühmten Figuren der Saga, wie Luke Skywalker, Han Solo und Prinzessin Leia.

Michael Borgard spricht Del MeekoDer Mann mit der coolsten Jacke im Universum: Del Meeko

Electronic Arts, der Hersteller des Spiels hatte sich also mich als Synchronsprecher in diesem Star Wars Videospiel gewünscht. Bei solch einer Anfrage überlegt man als professioneller Sprecher natürlich nicht lange und somit habe ich schnell zugesagt.

Die Aufnahmen der Synchronisation fanden in den Studioräumen der renommierten Spielelokalisations- und Audio-/Videoproduktionsfirma rain production statt. Das Team dort kenne ich nun schon viele Jahre und habe dort bereits an einigen Synchronisationen diverser Computerspiele wie Battlefield, FIFA, Titanfall, Army of two u.v.m. mitgewirkt. Das freundschaftliche Verhältnis untereinander half uns selbst leicht stressige Momente während der Produktion gemeinsam zu überstehen. Ein großer Dank geht hierbei von mir aus noch einmal an das gesamte rain production Team, das es mir sofort verzieh, als ich einen unserer fest geplanten Aufnahmetermine verpasste, da ich auf Grund eines Hurrikans auf Kuba feststeckte.

Mehrere Stunden am Stück verbrachte ich pro Aufnahmesession im Tonstudio in Köln und sprach „line für line“ ins Mikrofon. Im Spiel gibt es viele Videosequenzen, die eine lippensynchrone Aufnahme voraussetzen. Für mich als erfahrener Synchronschauspieler in den Bereichen Film, Serie und Computerspiele war dies allerdings kein Problem und wie immer ein großer Spaß – natürlich besonders wegen des stolzen Hintergedankens als Synchronsprecher in einer Star Wars Produktion dabei zu sein.

Del Meeko ist ein gut ausgebildeter Kämpfer, ein hervorragender Techniker und für Iden zudem ein sehr loyaler Freund. Die Rolle von Del zu sprechen ging mir so zu sagen gut von den Lippen. Zum Einen, weil ich meine Stimme für das Projekt nicht sonderlich verstellen musste, wie zum Beispiel bei der Synchronisation von Fangbone, und zum Anderen, da Del Meeko quasi nichts zu verbergen hat. Er ist ein ehrlicher Typ und was er sagt, das meint er auch genauso geradeaus, wie er es ausspricht. Es gab also keinen Grund Del einen mysteriösen Unterton in die Stimme zu geben, oder ihn besonders sarkastisch, arrogant oder sonst wie klingen zu lassen.

Sprecher Borgard auf der GamescomIch gebe mich sichtlich motivierter als meine Kollegen

Auf meiner stimmlichen Reise treffe ich als Del Meeko in Battlefront 2 auch auf Luke Skywalker. Ich, bzw. Del befindet sich zu dem Zeitpunkt in einer misslichen Lage und wird von Luke befreit. Gemeinsam bestreiten die beiden dann eine kurze Mission. Der Spieler steuert hierbei Luke Skywalker, der natürlich vom Original-Synchronschauspieler Hans-Georg Panczak gesprochen wird. Ein paar Ausschnitte dieser Mission habe ich unten im Video vorbereitet.

Es war mir eine große Ehre als Synchronsprecher in einer Star Wars Produktion mitgespielt zu haben. Obwohl [Spoileralert] die Reise für Del Meeko am Ende des Spiels nicht sonderlich gut endet, hoffe ich natürlich, dass dies nicht mein letzter Auftritt als Sprecher im Star Wars Franchise gewesen ist. Aber das steht zum jetzigen Zeitpunkt wohl noch in den Sternen...

Sie möchten mich als Synchronsprecher in Ihrer Produktion? Melden Sie sich bei mir!

 

Hier finden Sie noch weitere interessante Blogthemen:
Stationvoice: XITE
Erklärfilm: Was macht das Altbier alt?
Videogame: Day of Infamy

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen