BLOG

Chip, der Roboterhund

Produktfilm: Chip, der Roboterhund

Für die Werbung der Marke WowWee bin ich mittlerweile zum Stammsprecher avanciert.

Nach den Erfolgsspielzeugen MIP und MIPOSAUR folgt nun CHIP.
Für den kleinen, weißen Roboterhund wurden gleich drei Filme produziert, für die ich allesamt der Werbesprecher sein durfte. Für die Sprachaufnahmen der Werbespots besuchte ich die Studios von Morningsite in Köln, wo Tonmeister Marko Bach das gesamte Sound Design der deutschen Fassung der Clips produzierte.

Die Audioaufnahmen zu MIP und MIPOSAUR habe ich noch selbstständig in meinem eigenen Tonstudio in Köln Ehrenfeld produziert. Den Sprechertext für die CHIP-Filme im externen Studio aufzunehmen war angenehm, da ich mich voll und ganz auf's Sprechen konzentrieren und die Audiotechnik dem Kollegen überlassen konnte.
Die fertig produzierten Werbefilme mit meiner Stimme, sowie das 2-minütige Produktvideo werden sowohl im Internet, als auch in vielen Ladenlokalen für Spielwaren ausgestrahlt. Außerdem laufen sie im TV in den Werbepausen diverser Fernsehsender wie Nick oder Disney Channel.

CHiP von WowWee ist der süße, kleine Roboterhund. Er sieht aus wie ein niedlicher Welpe und anstatt Pfoten verfügt er über Räder. Diese lassen CHiP mit hoher Geschwindigkeit über den Boden rollen, wenn er es möchte. Dazu hat er eine ganze Menge weitere Tricks auf Lager wie sitzen, hocken, taumeln und tanzen. Bellen wie ein richtiger Hund kann er ebenfalls. Wenn CHiPs Akkuladung sich dem Ende neigt, wird er selbstständig sein SmartBed aufsuchen, das ihm als Ladestation dient, und sich dann zur Ruhe begeben.

Sie möchten, dass ich Ihr Produktvideo vertone? Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Lest hier Blog-Einträge zu weiteren schrillen Werbefilmprojekten:
Werbung: R.E.V. - Intelligente Racer
Werbung: Intelligente Knete
Werbung: Revell Junior Kit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.